Reinhard


Startseite
Fassade
Innenräume
Richtpreise
Qualität, Tradition, Qualifikation...
Möglichkeiten & Atmosphären
Chronik
Stichwort
Kontakt
Impressum





Imbert Reinhard GmbH
Malerhandwerk
Frühlingstr. 12
63934 Röllbach
Tel.: 09372-3434
Fax: 09372-12550
e-Mail...
Reinhard Malerhandwerk - Chronik

Wie alles begann und wo es hingeht...

Gesellenbrief - zum Vergrössern anklicken!Mit einer „Werkstatt“ von knapp vier Quadratmetern fing es an. Heute verkörpert der Malerbetrieb Reinhard einen stattlichen Mittelstandsbetrieb.

Es war eine schwere Zeit, als Johann Reinhard am 1. Januar 1949 in der Hauptstr. 166, im Dachboden des Elternhauses seiner Ehefrau Rita sein Tünchergeschäft ins Leben rief.
Gelernt hatte er sein Handwerk bei der Firma Stapf in Großheubach. Nur fünf Jahre nach der Firmengründung sah sich Johann Reinhard gezwungen, seinen inzwischen wachsenden Ein-Mann-Betrieb zu vergrößern und in die Frühlingstrasse umzuziehen.

Sohn Imbert erlernte den Beruf als Maler, Lackierer und Verputzer von 1955 bis 1958 bei Malermeister Richard Eilbacher in Röllfeld. Im Jahre 1964 legte Imbert Reinhard vor der Handwerkskammer Würzburg die Prüfung zum Malermeister ab und übernahm 1974 die Firmenleitung.
Unterstützt von seiner Frau Elisabeth wuchs der Betrieb in der Frühlingstrasse zu einem stolzen Unternehmen von 10 Mitarbeitern an. Im Laufe der Jahre blieb die Notwendigkeit einer abermaligen Betriebsvergrößerung nicht aus. Ganz klar, dass nicht nur die Räumlichkeiten einer Erweiterung bedurften, auch die Arbeitsweise, der Maschinenpark und das Einarbeiten in neue Techniken und Applikationsverfahren des Maler- und Verputzerhandwerks mussten den modernen Entwicklungen angepasst werden. 1985 trat dabei die fortschrittlichste Phase ein: Ein Erweiterungsbau mit geräumiger Lagerhalle, Garagen für die Firmenfahrzeuge, Aufenthalts- und Sanitärräume für die Belegschaft wurden geschaffen.
modernes Firmengebäude mit Büro, Ausstellung, Lager und Werkstatt - zum Vergrössern anklicken!
Die Frage der Unternehmensnachfolge stellte sich auch für die Firma Imbert Reinhard. Mit den beiden Söhnen Markus und Peter, die beide 1989 die Gesellenprüfung und 1996 die Meisterprüfung im Maler-und Lackiererhandwerk ablegten, wurde so der handwerkliche Grundstock für den Fortbestand der Firma Reinhard gelegt.
Im Jahre 2001/ 2002 wurde ein Bürotrackt mit Ausstellungsraümen geschaffen, der den heutigen Anforderungen eines Dienstleistungsunternehmens gerecht wird und damit den Kunden als Hilfe bei der Entscheidungsfindung dienen soll.
Seit Juni 2004 ist auch die Nachfolge geregelt. Imbert Reinhard schied aus der Geschäftsführung aus und Peter Reinhard übernahm mit Optimismus und Zuversicht in die Zukunft des Handwerks die Firmenleitung.

Erfahrung aus Tradition. Vertrauen Sie uns!

gmbh