Reinhard


Startseite
Fassade
Innenräume
Richtpreise
Qualität, Tradition, Qualifikation...
Möglichkeiten & Atmosphären
Chronik
Stichwort
Kontakt
Impressum





Imbert Reinhard GmbH
Malerhandwerk
Frühlingstr. 12
63934 Röllbach
Tel.: 09372-3434
Fax: 09372-12550
e-Mail...




sto Fassadengestaltung online
Probieren Sie Ihre Farbgestaltung online bei sto
Reinhard Malerhandwerk - Fassade...
  Neubau     Altbau/
  Renovierung  
  WDVS
  (Wärmedämmverbundsystem)  
  Sonstige Leistungen
  am Haus  

Die Visitenkarte Ihres Neubaus - der Wandputz

Neubaufassade Wir kümmern uns um „das Ansehen“ Ihres Neubaus. Das Haus als Ihre Visitenkarte.
Dies umfasst zuerst die Suche nach einem geeigneten Außen-Putzsystem oder einem Wärmedämmverbundsystem: Auf jeden Fall soll Ihr Haus als Kapitalanlage in erster Linie vor Sonne, Regen, Hagel und Schnee geschützt sein. Abhängig davon, mit welchem Stein Ihr Massivhaus oder aus welchen Material Ihr Fertighaus (z. B. Holzrahmenbauweise) gebaut ist, werden die geeigneten Produkte für die nachfolgenden Fassadensysteme ausgewählt.

Bei der Holzrahmenbauweise und bei der Massivbauweise kann als Fassadensystem ein WDV-System (Wärmedämmverbund-System) verwendet werden. Bei der Massivbauweise wird überwiegend ein Fassadensystem verwendet, das sich aus einem Grundputz und einem Struktur-Oberputz zusammen setzt.

Es werden unterschiedliche Putzsysteme bzw. Mörtelgruppen für den Grund- und Sockelputz im Außenbereich unterschieden. Diese basieren auf Zement und Kalk.
Die Auswahl an Oberputzen variiert zwischen Putzen rein mineralischer Natur über Kunstoff-mineralischen Putzen bis zum reinen Kunststoff-Struktur-Oberputzen.
Diese unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen bestimmen die Eigenschaften des Oberputzes, inwieweit dieser hoch diffusionsfähig („atmungsaktiv“), wasserabweisend bzw. schlagregenfest, spannungsarm oder selbstreinigend ist. Die Diffusionsfähigkeit nimmt mit zunehmenden Anteil an Kunststoffen ab. Dagegen nimmt bei zunehmenden Kunststoffanteil die wasserabweisende bzw. schlagregenfeste Wirkung zu. Darüber hinaus kann aus einer Vielzahl unterschiedlicher Oberflächenstrukturen bis zur individuellen Gestaltungsmöglichkeit ausgewählt werden.

Je nach architektonischer Voraussetzung des Gebäudes (Dachüberstände, Fassadenfläche, Ein- bzw. Mehrfamilienhaus) unterscheiden sich die funktionellen Anforderungen an jedem Objekt, die bei der Auswahl der Grund- und Struktur-Oberputze berücksichtigt werden müssen...

- Fassaden nicht nur schützen, sondern auch gestalten! -
Fragen Sie uns!

Ihr Browser unterstützt das Objekt nicht!
Mit freundlicher Genehmigung von BR-alpha

gmbh